Reiki

Reiki stammt ursprünglich aus Japan und gilt als eine ganzheitliche asiatische Heilkunst, welche auf der körpereigenen energetischen Kraft beruht

Usui Mikao

Mikao Usui (1865–1926)

Reiki wurde vom Japaner Mikao Usui begründet. Usuis ursprüngliche Lehre nannte sich Usui Reiki Ryōhō (臼井靈氣療法). Über die Japanischen Lehren zum Zen Buddhismus, stiess er auf buddhistische Schriften und Lehren, welche heute unter Reiki zur Anwendungen gelangen.

 

Das genaue Datum der Entstehung dieser Lehren ist nicht bekannt. Bekannt ist aber, dass Usui Mikao eine Reiki-Klinik in Tokyo eröffnete und das Wissen um Reiki als Master an nachfolgende Reiki Meister weitergab.

Die Ausbildung erfolgt in verschiedenen Stufen, bis der Grad eines Reiki "Master" erlangt wird. Darüber stehen weitere Stufen, welche schliesslich zum Unterricht, Ausbildung und Einweisung der Reiki Meister befähigen.

Reiki

Die Reiki Anwendung

Vor der energetischen Arbeit ist ein Austausch über die aktuelle Verfassung, Motivation und die Erwartungen fester Bestandteil jeden Treffens. Bei der eigentlichen energetischen Arbeit liegst du bekleidet und bequem auf einer Liege. Über meine Hände rege ich den körpereigenen Energiefluss an. Kurzbehandlungen können auch im Sitzen erfolgen. Achte auf bequeme Kleidung, damit du dich gut entspannen kannst. Bei den energetischen Arbeiten halte ich mich an die traditionelle Reiki Lehre nach Dr. Mikao Usui. Der Energiefluss wirkt im Körper nach. Wenn möglich gönne dir anschliessend etwas Ruhe und achte darauf genügend Wasser zu trinken.

Die Reiki Technik

Die energetische Arbeit geschieht durch sanfte Berührungen und Handauflegen. Die Lebensenergie in den Energiezentren (Chakren) des Empfängers wird angeregt und kann so den ganzen Körper beeinflussen. Reiki unterstützt die Aktivierung der Energiebahnen im Körper, so dass Geist, Seele und Körper wieder in Einklang kommen können.

Reiki wirkt unterstützend...

bei Muskelverspannungen, Schmerzen

zur Aktivierung der körpereigenen Energiezentren und -bahnen

für mehr geistiges Wohlbefinden und eine bessere mentale Balance

dass Geist, Seele und Körper in Einklang kommen können

bei belastenden Situationen und Alltagsstress

zur Lösung von Gefühls- und/oder Energieblockaden

um eine Tiefenentspannung erlangen zu können

über die Anregung der Energieflüsse für die Entgiftung und Reinigung

für mehr Lebenskraft und mehr Lebensenergie

für die Aktivierung der Körper eigenen Selbstheilungskräfte

Reiki ist...

kein Ersatz für den Arztbesuch oder ärztlich verordnete Therapien

keine exakte Wissenschaft wie sie der westlichen Schulmedizin zu Grunde liegt

keine esoterische Strömung, Vereinigung, noch hat Reiki den Ursprung in einer Sekte oder vergleichbaren Organisationen

Rechtlicher Hinweis

Reiki kann sehr gut andere Therapieformen ergänzen und unterstützen. Reiki ersetzt aber in keinem Fall den Arztbesuch oder von der Medizin verordnete Therapien. Es werden keine Heilversprechen, noch Diagnosen abgegeben. Vom Arzt verordnete Medikamente oder Therapien dürfen nur nach Absprache mit dem behandelnden Arzt abgesetzt werden.